Spitze

Der Japanspitz und weitere Varietäten

Eine Kurzvorstellung der vom VDSp. e.V. betreuten Varietäten

Meine lieben Hundefreunde, Ihr Menschen habt uns Hunde gemäß Euren Vorstellungen gezüchtet, d.h. nach bestimmten Kriterien selektiert.

Und dabei ist eine große Bandbreite entstanden. Der Verein für Deutsche Spitze e.V. wurde 1899 gegründet und sorgt mit seinen Züchtern seither für den Erhalt des Spitzes als „Kulturerbe“.

Alle deutschen Spitze gehören einer Familie an und sollen ähnliche Charaktereigenschaften und ein spitztypisches Aussehen besitzen.

Im allgemeinen sind wir stets aufmerksam, lebhaft, anhänglich unseren Besitzern gegenüber, gelehrig und leicht zu erziehen. Wir sind mißtrauisch gegenüber Fremden und haben wenig bis keinen Jagdtrieb.

Und wir haben noch das. was anderen Hunden (bereits) fehlt:

WIR haben eine Nase im Gesicht. Wir können noch atmen und riechen. Bitte lasst sie uns!

WIR haben Ohren, mit denen wir gut hören und die wir bewegen können, so entgeht uns fast nichts. Wir sind wachsam.

WIR haben ein langes Fell mit dichter Unterwolle. Das schützt. Zweimal im Jahr passen wir uns den Jahreszeiten an. WIR tauschen unser Winterkleid gegen unser Sommerkleid. Und umgekehrt. WIR benötigen keinen eigenen Kleiderschrank. UNSER Fell bedarf weder eines Haarschnittes noch des Trimmens. WIR sind pflegeleicht.

WIR haben Beine, die zum Laufen da sind. Dank freier Atmung und gutem Laufwerk können wir mit Euch wandern und spazieren gehen. Bitte, kümmert Euch, dass das so bleibt!

WIR sind freundlich und gerne gesehen. UNS könnt IHR mitnehmen, ohne dass andere Menschen  gleich Angst bekommen. Bei unserem Anblick freuen sich Menschen, endlich wieder einmal einen SPITZ sehen zu dürfen!

UNDWIR sind KEINE Modehunde. Wir waren keine Modehunde – und wurden von Eurem Hang zum Extremismus, der Massenvermehrung und daraus resultierenden Problemen verschont.
WIR sind immer aktuell! Kümmert Euch darum, dass das so bleibt.

W I R    S I N D   S P I T Z E   !

Wie Ihr nun seht, kann bei uns Spitzen jeder seinen passenden Hund finden:

Der Japanspitz:
Benika, April 2018
Japanspitz

Schulterhöhe:  30 – 38 cm
Farbe: weiß
Körperform: Höhe zu Länge 10 : 11
Wesen: klug, fröhlich, aufgeweckt, freundlich,
wachsam, idealer Familienhund, „darf keinen
Lärm machen“.
Besonderheit: Fell ohne/wenig Eigengeruch bei Nässe,
pflegeleicht

 

 

Der Wolfspitz / Keeshond:
Wolfspitz
Leo Arras vom Scharfenstein, Foto: Britta Schweikl

Schulterhöhe: 43 – 55 cm
Farbe: graugewolkt
Körperform: quadratisch, 1 : 1
Wesen: aufmerksam, lebhaft, anhänglich,
gelehrig, leicht erziehbar, fehlender Jagdtrieb,
idealer Wächter für Haus und Hof

Wolfspitz. Leo Arras vom Scharfenstein. Foto: Britta Scheikl
Der Deutsche Großspitz:

Schulterhöhe:  42  – 50 cm
Farbe: einfarbig schwarz, braun oder weiß
Körperform: quadratisch, 1 : 1
Wesen: aufmerksam, lebhaft, anhänglich, wachsam
idealer Familien- und Wachhund
Besonderheit: vom Aussterben bedrohte Rasse!

 

Der Deutsche Mittelspitz:

Schulterhöhe: 30 – 38 cm
Farben: schwarz, braun, weiß, orange, creme,
graugewolkt, gescheckt, black and tan
Körperform: quadratisch, 1 : 1
Wesen: keck, unbestechlich, wachsam,
Familienhund, verteidigt Hab- und Gut.
Für Agility-Sport geeignet.

 

Der Deutsche Kleinspitz:

Größe: 23 – 29 cm
Farben: schwarz, braun, weiß, orange, creme,
graugewolkt, gescheckt, black and tan
Körperform: quadratisch, 1 : 1
Wesen: aufmerksam, lebhaft, anhänglich, gelehrig;
kann auch in kleinen Wohnungen gehalten werden.

 

Der Zwergspitz / Pomeranien:

Größe: 18 – 22 cm
Farben: orange und andersfarbig wie creme,
creme-sable, orange-sable, black and tan,
schecken
Körperform: quadratisch, 1 : 1
Wesen: aufmerksam, lebhaft, anhänglich, gelehrig

 

Der Volpino Italiano:

Größe: 25 – 30 cm
Farben: weiß, rot-orange
Körperform: quadratisch
Wesen: lebhaft, fröhlich, ausgelassen, ausgeprägtes
Temperament, anhänglich, wachsam

Wenn Ihr mehr über unsere verschiedenen Varietäten nachlesen wollt, so empfehle ich Euch das Buch von Britta Schweikl über den Wolfspitz und

die Seite des Verein für Deutsche Spitze e.V.; betätige den Link, dann kommst Du sofort dahin:

http://www.tierstempel.de/Buchseiten/Wolfsspitzbuch.html
Buch: Der Wolfspitz von Britta Schweikl – Hier geht es zum Buch – Wieder erhältlich!

 

Banner des Verein für Deutsche Spitze e.V. - zum Verlinken
Link zur Beschreibung: Der Deutsche Spitz – Der Japan Spitz – Der Volpino italiano

 

 

 

 

 

Das liegt mir am Herzen: Liebe Hundefreunde, entscheidet Euch bitte bei der Wahl Eures vierbeinigen Begleiters für eine Hunderasse, die sich bereits lange Zeit bewährt hat und die keiner sogenannten Qualzucht unterliegt. Uns zuliebe. Damit wir Hunde noch Hund sein können.
Eure Benika.